Dienstag, 2. April 2024

Jahresprojekt 2024 ... aus Alt mach Neu

 Das neue Jahresprojekt bedeutet für mich in diesem Jahr kreative Projekte anzugehen, die schon lange auf ihre Umsetzung warten oder deren Zubehör in den Materialkisten schlummert.
Schon ewig schwebt mir ein Upcycling von alten Jeanshosen vor und nun bin ich die Idee doch wirklich angegangen. Dabei war mir der Heinrichbeutel hilfreich, der sollte es sein, denn alle anderen Taschen, deren Ursprung man erkennen kann, mag ich so gar nicht....sprich, das obere Teil einer Hose mit Taschen, Reißverschluss etc. sollte auf keinen Fall zu erkennen sein.
Und hier ist das Ergebnis....



Zunächst habe ich die Jeans (eine alte Form mit ausgestellten Hosenbeinen) an den Innennähten aufgetrennt und festgestellt, dass ich den Schnitt vom Heinrich etwas verkleinern muss. 

Zugeschnitten nimmt die Außentasche schon Gestalt an.

Zudem passender Baumwollstoff und das Gurtband von hier und alles an- und ineinander gefügt.

Zur Beuteltasche bot sich ein kleines herausnehmbares Innentäschchen an,

welches aus den großzügig umschnittenen Gesäßtaschen entstand. Reißverschluss und Seitenschlaufe eingenäht und schon bekommt es ...

eingehakt einen festen Platz im Beutel.
Mir gefällt es ...vor allem da ich ein lang im Hinterkopf herumschwirrendes Projekt erfolgreich abschließen konnte. ;-)

Beim Jahresbingo setze ich für den Jeansbeutel ein Kreuz bei "Aus Alt mach Neu" und für das Geld- oder Kleinigkeitentäschchen bei "Gummi, Knopf.....oder ein anderer Verschluss".
Und damit kann ich gleich zweimal Bingo rufen.

Mein Jahresprojekt für den Monat März verlinke ich nun bei Andrea/dieZitronenfalterin und schicke ihn ebenfalls Richtung Süden zu antetanni und weiter nach Österreich zum DvD bei Elfi.

Habt eine feine erste Aprilwoche - lieben Gruß von Marita

Wegen Verlinkung u.a. auch bei creativsalat ist dieser Post als Werbung zu kennzeichnen.

20 Kommentare:

  1. Liebe Marita,
    ich finde deinen Heinrich super. 👍 Vor allem
    mir dem tollen Unnenräschchen. 😊 Hier liegen auch noch Jeans
    herum ... .

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Toll, ich mag ja solche Jeansverwertungsprojekte.
    Der Heinrich ist ein praktischer Begleiter und aus Jeans hält er einiges aus.
    Auch das kleine Täschle ist ein gelungenes Projekt.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Superschöne Tasche und auch noch megapraktisch. Vor allem das Innentäschchen finde ich ganz besonders gut.
    Außerdem kenne ich das, wenn einem so etwas doch schon länger im Kopf rumspukt
    😊
    Hab eine gute erste April Woche und ganz liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Clever und sehr praktisch!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,

    sehr schön ist Dein Beutel geworden, gefällt mir richtig gut mit der Innentasche und dem hübschen Futterstoff.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  6. Gut gemacht, liebe Marita. Und am Ende hast du etwas Jeanstypisches dann ja doch noch verwertet.
    Liebe Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita,
    das sieht prima aus. Solch einen Heinrich könnte ich mir ja auch mal machen..
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche ist toll liebe Marita, besonders nett finde ich ja das passende kleine Täschchen. Beides zusammen ein hübsches Duo.
    Viel Freude beim Tragen, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Klasse geworden, liebe Marita, ich liebe den Heinrich auch sehr ! Mit der kleinen Innentasche ist das wirklich sehr praktisch.

    LIEBE Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  10. prima vorhaben, supertoll gemacht! das kleine innentäschchen ist eine wunderbare idee und sieht absolut witzig dazu aus. schrieb ich dir eigentlich schon mal, dass dein toller heinrich meine tägliche begleitung ist? ich wurde sogar schon gefragt, wo man die tasche kaufen kann!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine tolle Tasche, liebe Marita! Heinrich ist ein besonderes Täschchen - der Schnitt gefällt mir und Stoffe wiederzuverwerten finde ich klasse.
    Viel Freude beim Tragen.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche sieht wirklich klasse aus und am besten gefällt mir das kleine Innentäschchen. Gut gesichert mit einem Karabiner o. Ä. kann man sogar Wertsachen in der offenen Tasche mitnehmen.
    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  13. Wow, gratuliere zum Bingo, liebe Marita, das du gleich zwei Mal rufen kannst. Die Tasche ist wirklich sehr schick geworden und auch mir gefällt es, dass sie so gar nicht nach Hose aussieht ;-). Auch das kleine Beutelchen ist nett und praktisch.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marita, die Tasche ist der Hammer! Ich liebe Jeanshosen und finde es gut, wenn sie nach dem Tragen als Tasche weiterleben dürfen.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  15. Ein richtig gut gelungenes Projekt. Ich mag es, wie Du die Schlaufen genäht hast und das Innentäschchen. Jeans soll seine Herkunft ja nicht verleugnen.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. ahh.. das ist doch wirklich eine feine Tasche geworden
    ich habe auch so viele alte Jeans..aber ich komme einfach nicht zum Nähen :(
    die kleine Tasche finde ich toll
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Man freut sich ganz besonders Projekte, die so lange im Kopf waren endlich umzusetzen. Das kann ich gut verstehen und gelungen ist das Projekt rundum.
    Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  18. Deine Tasche ist wirklich toll geworden, die würde mir auch sehr gut gefallen, mit dem ist sie so richtig stimmig. Auch deine Innentasche passt perfekt dazu. Liebe grüße moni

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Marita,
    ich mag Heinrich auch gern und deine Version aus Jeans sieht echt super aus! Sehr praktisch auch mit dem Innentäschchen. Ich muss doch nochmal nach großen Jeans Ausschau halten...
    Liebe Grüße
    Nanni

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schön mit dem Außenstoff aus wiederverwerteten Jeans. Und die kleine Innentasche finde ich eine ganz tolle Idee, auch die Umsetzung mit der spitzen Form ist gelungen.
    Liebe Grüße, heike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen
Ich freue mich sehr über jeden freundlichen Kommentar - Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast!!!

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername gespeichert.
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Darauf habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die Du unter Impressum und Datenschutz findest.