Freitag, 9. April 2021

Freitagsblümchen & Schnee von (vor)gestern

Nach drei Tagen Aprilwetter vom Allerfeinsten musste Farbe auf den Tisch... beim Floristen wartete das gebundene Sträußchen aus Rose, Tulpe, Trommelstock, Wachsblume, Clematisblüte und Statice von Grün und Silberdraht umgeben auf Mitnahme. 
Wie war eure Woche??? Hier hat es seit Ostermontag jeden Tag Schnee- bzw. Graupelschauer und kalten Wind mit flüchtigen sonnigen Auflockerungen gegeben. Gestern wurden wir dann richtig verwöhnt, denn es blieb trocken. Heute soll es hier im Norden etwas wärmer werden, mit 11°C werden  wir den kurzzeitigen freundlichen Start ins Wochenende genießen, denn ab morgen ist dieser erfreuliche Ausreißer schon wieder vorbei und es wird ungemütlich.

 

Am Samstag flatterte diese frühlingshafte Hasenpost von Nicole in meinen Briefkasten - vielen Dank dafür, sie passt farblich perfekt zur kleinen blumigen Tischdeko.

Gartenbilder mit Schneegeflöckel habe ich am Mittwoch fotografiert...die Tulpen halten sich bei dieser Kälte zumindest länger als bei Temperaturen um die 20°C.





Anemone nemorosa



Märzenbecher

Helleborus

Auf dem Osterspaziergang am Sonntag begegnete uns in der großen Stadt diese Magnolie.
Für die Fotos und auch sonst hätte ich mir schon etwas Sonnenschein gewünscht.

Bedeckter Himmel war einfach kein guter Begleiter dieses Blütentraums.

Einfach wundervoll!!!

Auch die Frühlingskirsche (Prunus subhirtella) hatte ihr zartrosa Blütenkleid angelegt.

Dem Ziegenbock scheint das grottige Wetter nichts auszumachen...ob er ein wenig über meine Schönwettervorliebe lächelt???

Wie waren eure Ostertage? Erzählt doch mal.
Und damit bin ich auch schon weg - meine Blümchen verlinke ich ganz fix beim Friday-Flowerday sowie bei niwibo sucht...Blütenzauber.
Am Samstag geht dieser Post zum Frühlingsglück bei Loretta und Wolfgang und damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende.
 
Bis dahin - habt es fein, Marita
 
Wegen Verlinkung ist dieser Post als Werbung zu kennzeichnen.

Kommentare:

  1. Das sieht ja auch nach Papagaientulpe aus?
    Suuperschön.
    Ja, das Wetter, aber gestern war es doch recht schön, zumindest in der Sonne und da hält mich nix mehr.
    Freuen tue ich mich auf das Wochenende mit zwei großen Touren. Eine mit Brigitte und eine mit meinem Freud.
    Wow, ich bin mal gespannt
    Habs fein und ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blumenstrauß sieht toll aus :)) Gefällt mir richtig gut .
    Gut ne Ziege habe ich nicht im Post...mangels Tierchen.
    Aber der Rest ist fast identisch. Im Moment habe ich Kopf, den 3. Tag in folge
    ich bin echt genervt. Und kalt ist es im Moment wieder. Was meine Tulpen im Garten auch nicht stört . Schönes WE für Dich
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Ein richtig schöner Blumenstrauss, dazu die bunte Blütenpracht in deinem Garten und in der Umgebung.
    Wir hatten recht schönes und einigermassen warmes Osterwetter, Schnee und eisige Kälte kamen erst am Dienstag und Mittwoch. Gestern ein super schöner Tag, heute solala, also richtig April mit auf und ab's.
    Im Garten sind die ersten Blätter der Tulpen zu sehen, so langsam kommt auch der Frühling zu uns :-))
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita, deine wunderschönen Bilder tun mir richtig gut.
    Ja der April hat sich auch hier von der schlimmsten Seite gezeigt und daher tut mir der sonnige Tag heute richtig gut.
    Gerade habe ich eine schwere Zeit, wieder einmal musste ich einen geliebten Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten.
    Es hat mir diesmal besonders viel Kraft gekostet.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit, bleib gesund!
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    bei Dir im Garten sieht es herrlich aus, trotz Graupelschauer. Die frühen Tulpen überzeugen, dass es besser werden muss. Aber zum Wochenende soll das Wetter ja weiterhin schlecht bleiben. Dann will ich mal den Tulpen vertrauen. Die Blüten unseres Kirchbaumes trauen sich auch und öffnen sich.
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Marita,
    nach den warmen Tagen schlägt uns das Aprilwetter doppelt aufs Gemüt. Man wähnte sich im kurzärmligen Shirt schon mitten im Mai, aber es ist halt doch erst Anfang April.
    Auf jeden Fall halten sich die Tulpen so wesentlich besser als in der Wärme.
    Dein Strauß sieht auch wieder ganz entzückend aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  7. Nein, bei grauem Himmel sehen auch Magnolienblüten eher gräulich mit Rosa aus...Dafür sind dir deine Schneeflockenbilder mehr gelungen als meine. Und die brennende Kerze mit dem kleinen Strauß wärmen zumindest das Herz am Wochenende!
    Alles Liebe!
    astrid

    AntwortenLöschen
  8. Hach wie schön, Sträußchen ist toll, der Ziegenbock ist klasse.
    Ich habe eben auch nochmal die Sonne genossen, ein wenig im Garten gelesen.
    Ab morgen soll es wieder regnen und kühler werden. Och nö, ich hätte dann gerne mal etwas Frühling.
    Dirnun einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marita,
    oh ja, wir hatten auch jeden Tag Schnee, doch heute war es wieder etwas angenehmer und teilweise sogar sonnig. Deine Gartenbilder sind trotz oder gerade sogar mit Schneegestöber wieder sehr schön! Auch die Freitagsblümchen hast du toll dekoriert und sie machen sich richtig gut auf diesem originellen Tablett.
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Hier bei uns ist auch richtiges Aprilwetter. Immer wenn Zeit ist und die Sonne ein paar warme Strahlen schickt bin ich draußen im Garten. Leider nur immer kurz (lach). Eine schöne Blumendeko hats du!!!!!! Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Marita,
    die letzte Woche fand ich ein bisschen deprimierend mit dem Wintereinbruch, gestern Nachmittag war ich versöhnt, es war mal sonnig und nicht allzu kalt. Heute allerdings wieder nur trüb.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Ja liebe Marita der Frühling hat uns verlassen leider...hoffentlich läßt er sich bald wieder blicken denn den Schnee und die kalten Temperaturen gerade zur Kirschblüte hätte jetzt wirklich nicht sein müssen. Wo ich doch so gerne Kirschen esse..hoffentlich gibt es dann genug für mich :-))). Heute war es hier nur trüb und grau schon ein bisschen depremierend denn die ganze Lage ist ja auch so traurig. Also können wir nur hoffen auf Sonne und Wärme und....

    Herzliche Samstagsgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  13. Ja das ist das gute an den kalten Temperaturen die Blumen halten länger im Garten und denen scheint das garstige Aprilwetter nichts aus zu machen, ganz im Gegenteil zu mir. Wir bräuchten aber dringend Regen, bei uns ist es viel zu trocken.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marita,
    mit deinen vielen schönen Blüten vermagst du uns hier ganz vortrefflich über das Ausbleiben des Frühlings hinwegzutrösten.
    Der Strauß am Anfangentspricht ganz genau meinem Geschmack! Ich liebe so kleine Sträußchen sehr.
    Eigentlich sollte es dieses Wochende dein Frühlingsbrot geben. Ich hatte schon alles eingekauft aber dann konnte ich mich zu nichts aufraffen, seuftz!
    Eine gute neue Woche dir.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  15. Ein hübscher kleiner Strauß !!! Und so viel Blühendes im Garten, wie schön :-)
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  16. Wow ! Beautiful capture of blooms, The little rainy effect on flowers is marvelous. It would be my pleasure if you join my link up party related to Gardening, Nature and birds here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2021/04/garden-affair-mesembryanthemum.html

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen
Ich freue mich sehr über jeden freundlichen Kommentar - Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast!!!

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername gespeichert.
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Darauf habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die Du unter Impressum und Datenschutz findest.