Donnerstag, 8. Dezember 2016

Adventszeit

Zeit des Kerzenscheins, der Lichter- und Weihnachtsmärkte, des Genießens, der Zuwendung und Besinnung auf Wesentliches, der Kreativität…zumindest wünsch ich sie mir so und nicht diesen Weihnachtstrubel ...Kauf- und Konsumrausch, schrille Beleuchtung und Weihnachtsbeschallung, Stress, Hektik, getackter Kalender. 

Sich immer mal wieder bewusst Zeit nehmen und zur Ruhe - zu sich selber kommen.

Dieser kleine gestickte Adventskranz begleitet mich seit über 15 Jahren durch die Adventszeit – auf einem Kreativmarkt hatte mir das Stickbild in Form einer Karte so gut gefallen, dass er in einem kleinen, alten Metallrahmen sein neues Zuhause fand.

Ende November steigt die Vorfreude aufs adventliche Dekorieren, wenn die Weihnachtskisten wieder nach Dekoteilen durchforstet werden. Im letzten Jahr hatte ich kräftig und rigoros aussortiert und etliches zum Sozialkaufhaus gebracht - die Auswahl hielt sich somit in überschaubarem Rahmen. :-)

Ein bisschen Adventszauber in diesem Jahr

Wenn ihr die Bilder vom letzten Jahr vergleicht, wird euch sicher einiges bekannt vorkommen. ;-) Ein wenig verändert, aufgehübscht oder einfach nur wie heißt es so schön
- neu interpretiert. ;-)))
  
Zur Adventszeit gehört für mich Kreativität - ob das jetzt der
Adventskalender ist, damit werd ich immer erst kurz vor knapp fertig ;-)

das Backen von Kleingebäck

Mandelecken statt Nussecken oder

 selbstgemachte Pralinen zum Verschenken.

Dieses Jahr bot sich die weihnachtliche Quitten-Apfelmarmelade an, da der Baum des Schwivas über und über mit Äpfeln vollhing und zwei Quitten bekam ich geschenkt. Anstatt der Quitten eignen sich auch Stachelbeeren aus dem Glas. Und selbst beim Marmeladekochen kann ich wunderbar entspannen.

Und...habt ihr euch auch schon kleine Auszeiten vom Trubel der Vorweihnachtszeit gegönnt???
  
Genießt die Tage bis zum Fest.... bei Kerzenschein, einem guten Buch und entspannender Musik oder.... den glühenden Abendhimmel, wenn die Englein Plätzchen backen so wurde uns Kindern erzählt. ;-) 

Heute Morgen ein faszinierender Einstieg in den Tag. :-))

Bis dahin wünsch ich euch eine  
schöne, besinnliche Zeit zum Atemholen.

Gern verlinke ich diesen Beitrag bei Traudes Aktion ANL-
dabei geht es um Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und Lebensqualität.
 

Kommentare:

  1. Deine Deko gefällt mir ausgesprochen gut und das mit dem "neu interpretieren" trifft auch bei mir den Nagel auf den Kopf! Klar kauft man immer mal was dazu, doch jedem Trend nacheifern zu wollen ist wirklich nicht nötig.
    Pralinen hab ich noch nie gemacht, das ist mir dann doch ein wenig zu viel Fummelarbeit!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lis,
      die Pralinen sind ruckzuck hergestellt...ich liebe ja einfache Rezepte, die was hermachen. ;-)))
      LG

      Löschen
  2. Liebe Margrit,
    ein toller Himmel. Ja, früher hat man mir auch immer erzählt, dass "Christkindchen backt", wenn der Himmel so glühte. Bei dir sieht es sehr gemütlich aus und in deiner Küche sind auch schon viele Leckereien entstanden. Beim Betrachten deiner Bilder ist mir eingefallen, dass ich auch noch unseren alten Christbaumständer im Keller habe. Welche Kerzen nimmt man denn da? Mal schauen ;-))).
    Eine beschauliche Adventszeit und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ursula,
      das sind "Altarkerzen" 250mmx40mm, die ich mir dieses Jahr im Net bestellt habe - vorher hatte ich rote in den Christbaumständern, die gefielen mir zu den Terracottafliesen nicht wirklich gut.
      LG

      Löschen
  3. Mir gefällt es, liebe Marita, wie Du diese Zeit vor Weihnachten beschreibst. Ja, so sollte sie sein!
    Und Deine weihnachtliche Deko im Haus ist wunderschön edel und unaufringlich.
    Soll ich zu den Leckereien auch noch etwas schreiben? Ich glaube,
    die Fotos sprechen für sich. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.
    Alles toll in Szene gesetzt und fotografiert. Danke.
    Dir weiterhin eine schöne besinnliche Zeit.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt deine Deko auch sehr gut. Ich kaufe auch kaum Deko dazu und dekoriere jedes Jahr anders.
    Plätzchenbacken gehört für mich schon immer dazu. Das gehört zu Weihnachten einfach dazu.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    wie schön Du dekoriert hast!
    Außer Adventskalender habe ich leider nicht viel geschafft...
    Butterbrottütchen benutze ich auch so gerne. Ich habe sie in diesem Jahr mit einer kleinen Klammer geschlossen und die Nummer mit drangeklammert.
    Ein schönes Adventswochenende wünscht Dir Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita,
    sind das Zimtstangen, die du zum Übertopf zusammengeklebt hast?
    Das sieht gut aus, sehr gemütlich und weihnachtlich.
    Manchmal braucht man einfach neue Deko - das ist gut, wenn die alte wie bei dir noch weitergegeben wird.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita,
    das aller erste Bild in Deinem Post ist sehr stimmungsvoll und wunderschön, und auch die Deko ist ganz nach meinem Geschmack, einfach wundervoll. Das ganze Naschwerk wäre für mich Versuchung pur, bis Weihnachten wäre wohl nicht mehr viel übrig ;)

    Ich wünsche Dir einen wundervollen dritten Advent.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marita,
    ja, so sieht es aus, wenn die Engel Plätzchen backen. Den Satz kenne ich auch aus meiner Kindheit. Dein Blog ist Advent pur. Und deine Deco, wie immer toll. Einen schönen Restsonntag wünsche ich Euch,
    l.G. Agnes

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marita,
    deine natürliche Adventdeko, dein Adventkranz-Kartenbild, die selbstgemachten Leckereien und vor allem dein Text gefallen mir sehr, sehr gut - und ich finde, dieser Post würde auch sehr gut zur Verlinkung bei ANL passen - immerhin gibt es hier vieles, das zu den Themen "ACHTSAMKEIT, NACHALTIGKEIT, LEBENSQUALITÄT" passt. Also wenn du möchtest, freu ich mich darüber, das Linkup dazu ist seit heute bei mir offen! :-)
    Liebe rostrosige Adventgrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/12/anl-12-beschenk-dich-selbst-giveaway.html

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!