Sonntag, 14. September 2014

GartenKunst

Stauden- und Gräserpflanzungen von Piet Oudolf im Maxipark Hamm


Heute ging es kurz entschlossen zum  Maxipark nach Hamm um die imposanten Staudenbeete des Gartenarchitekten Piet Oudolf anzuschauen.
P. Oudolf gab Ende August eine Führung durch die von ihm geplanten Pflanzungen mit allerlei Wissenswertem über Strukturen, Farben, Formen, Sortenauswahl und harmonische Beetgestaltungen. Leider hat es mit meiner Teilnahme wieder nicht geklappt und so ging es heute auf eigene Faust durch die Rabatten.
Auszug aus dem Flyer des Maxiparks:
Anlässlich der ersten Landesgartenschau Nordrhein-Westfalens im Jahr 1984 auf dem ehemaligen Zechengelände der Zeche Maximilian entstanden, präsentiert sich der Maximilianpark heute auf 22 ha als attraktiver Freizeit- und Erholungspark. Jüngste Attraktion des Parks ist die deutschlandweit größte Stauden- und Gräserpflanzung des international renommierten Gartenarchitekten Piet Oudolf.
 
 


Der Maxipark mit Zechenkulisse, stimmiger Bepflanzung, Wasserstellen und netten Eyecatchern.....davon demnächst mehr......

Gräser und Farne bringen in die Gartenbilder das Wunder des Natürlichen.
- Karl Foerster -

Einen guten Start in die neue Woche!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!