Freitag, 17. April 2015

Sonntagsausflug anders als geplant…




Im letzten Jahr sah ich einen interessanten Beitrag über die „Mutter der Kirschblüte“. Bis zu diesem Zeitpunkt war mir die einzigartige Kirschblüte in der Bonner Altstadt gänzlich unbekannt und natürlich auch die Tatsache, dass eine ehemalige Stadtplanerin in den 80er Jahren die Sanierung der Altstadt vorangetrieben und es ihre Idee war, dort japanische Zierkirschen anzupflanzen Die blühenden Kirschbäume in der Bonner Altstadt machen die Heer- und Breite Straße für kurze Zeit zu den wohl schönsten Straßen.

Also machten wir uns am vergangenen Sonntag frühmorgens bei traumhaftem Sonnenschein auf den Weg in den Süden, um die versprochene Blütenpracht von Zartrosa bis Magenta live zu erleben. Aber die ließ noch ein paar Tage auf sich warten.



Trotzdem haben wir den Tag sehr genossen, zumal das unser erster Besuch war. 
Habt ihr Lust auf einen Stadtrundgang? ;-))

Beim Latte vor unserm Start auf einen Stadtrundgang hatten wir schon einen verführerischen Blick auf den Antikmarkt…aber nein…an Zinkwannen und – eimern quillt mein Garten schon über, nur einen alten Gartenkorb hätte ich noch gerne…;-))
 

Auf geht es vorbei am Geburtshaus L. van Beethovens zum Alten Rathaus,

Kurfürstlichem Schloss und Hauptgebäude der Universität

 Überall blühen die Magnolien…statt Kirschblüte :-)) in solch großer Anzahl findet man sie im nördlichen NRW nicht. Es ist einfach viel kälter als im Bonner Raum - die südlichen Teile der Kölner Bucht um Bonn zählen ja zu den wärmsten Teilen Deutschlands - und so manches Jahr erfrieren hier die Blüten – schade - die kleine Sternmagnolie hat eher eine Chance zuverlässig die weißen Blütensterne zu öffnen.
 

Weiter zum Rhein

und Bonner Münster

Anschließend führte uns der Weg zum Poppelsdorfer Schloss wieder vorbei an herrlich blühenden Magnolien


in den botanischen Garten


Vor der anderthalbstündigen Rückfahrt gab es noch die nötige Stärkung, so waren wir auch gut gerüstet ;-) für den anschließenden Stau auf der Autobahn.


Ob wir uns am nächsten Wochenende noch einmal auf den Weg machen, den Kirschblütentunnel in opulenter Pracht in der Altstadt zu erleben??? ...wer weiß…vielleicht hat der ein oder andere von Euch am nächsten Wochenende Lust auf einen Sonntagsausflug – oder vielleicht im nächsten Jahr. ;-))

Ein behagliches Wochenende und genießt den Frühlingsgarten.

 

Kommentare:

  1. So viele Magnolien gibt es hier auch nicht, eigentlich gibt es fast gar keine zu sehen. Scheint wohl an den Stadtplanern zu liegen, hier haben sie anscheinend eine Vorliebe für Lindenbäume. Da wären mir Magnolien schon lieber, aber mich hat ja niemand gefragt :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Bei Deine schönen Bildern stellt sich mir die Frage, warum war ich eigentlich noch nie in Bonn? Wahrscheinlich weil es von hier aus nicht eben mal ein Ausflug ist. Danke, Das Du mir Ein- und Ausblicke von dort mitgebracht hast.
    Viele Grüße
    Karen.

    AntwortenLöschen
  3. Uiii, danke für den Rundgang! Ja, ich weiß, Bonn hat so schöne Ecken. Du zeigst sie von der schönsten Seite und danke für das Eis .... hmmmm!
    Einen sonnigen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Uiii, danke für den Rundgang! Ja, ich weiß, Bonn hat so schöne Ecken. Du zeigst sie von der schönsten Seite und danke für das Eis .... hmmmm!
    Einen sonnigen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Das ist gemein - ich hätte auch gerne ein schönes Eis!;))
    Die Bilder sind wunderschön, die Pflanzen blühen ganz herrlich.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Das war jetzt mal ein herrlicher Ausflug. Ich war noch nie in deiner Ecke! Die Magnolien oder die tollen Straßenzüge....wahnsinnig schick und sehenswert! Lieben Dank fürs Zeigen! Und dann als krönenden Abschluss das Eis....da hast mich jetzt endgültig gekriegt!!!
    Aber auch ein dickes Dankeschön für Deine sooo lieben Worte in meinem Blog, war ganz gerührt!!! Ich wünsche Dir eine wunderschöne Frühlingswoche-
    ich schaue bei Dir noch bissel weiter...
    Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!