Sonntag, 3. Januar 2016

Spaziergang ins Neue Jahr…

hat bei uns schon Tradition und umso schöner ist es, wenn uns das neue Jahr mit Sonnenschein empfängt. 
Neujahr 2016 präsentierte sich von seiner besten Seite - ein wunderschöner sonniger Tag, der die müden Geister nach der Silvesterfeier so richtig weckte. ;-) Wie ihr wisst liegen wir an der Schlösserroute, aber diesmal galt es in der näheren Umgebung die noch gänzlich unbekannten Sehenswürdigkeiten an der Römer-Lippe-Route zu entdecken…Schloss Oberwerries… eine Bildungs- und Begegnungsstätte - dort befindet sich auch der Westfälische Turnerbund/Landesturnschule...Ergänzung: das Video vom WDR auf der hinterlegten Seite von Januar 2015  ist recht interessant
 

 


 Nicht nur Biker sind dort anzutreffen - Kormorane am Schloss

Dohlenpärchen in trauter Zweisamkeit...obwohl... dort mag ich sie gerne sehen, nur nicht in meinem Garten ;-)


Dieser Anblick war für mich so grandios - einfach atemberaubend, welch wunderbare Bilder uns die Natur schenkt.

Schilfwedel vermute ich mal?

Ich mag ihn, den winterlichen Solidago und hier besonders schön vor der Wasserspiegelung des Schlosses.

In unmittelbarer Nachbarschaft liegt Schloss Heessen, welches für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist, dort befindet sich ein Internat und Tagesgymnasium.

Auch hier Kormorane an der Wildwasserstrecke

Kopfweiden - landschaftsprägend und vielfach anzutreffen im Münsterland - und auch die Ballöner fahren noch ;-)

Auf dem Weg zum nahegelegenen Datteln-Hamm-Kanal

 ...und damit endet unser diesjähriger Spaziergang ins Neue Jahr.

Ich hoffe, ihr habt bis zum Schluss durchgehalten...naja, ganz so weit war es ja nicht. ;-)
Das Münsterland ist ein wahres Radelparadies und wer mag, findet unter dem Label Burgen und Schlösser weitere Eindrücke der Schlösserroute.

Bis dahin - eine gute Zeit.
Die letzten beiden Tage sind nur regnerisch und kalt...ob der Winter langsam doch noch Einzug hält?

Kommentare:

  1. Hallo Marita, ja, ich habe den Spaziergang bis zum Schluß genossen. Schöne Fotos hast Du gemacht und wie Recht Du hast mit dem Satz, dass die Natur uns so schöne Bilder schenkt. Kopfweiden und Zäune sind sehr fotogen. Aber das Bild mit dem Birkenstamm links ist traumhaft schön. Man könnte es sich einrahmen. Du hast ein gutes Auge für schöne Fotomotive. Immer wieder gerne. Ich halte auch bis zum Schluss durch - versprochen. Eine schöne neue Woche und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja ein herrlicher Spaziergang ins neue Jahr. Schlösser üben einfach eine gewisse Faszination aus. Toll!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich schöner Spaziergang. Da kann das Jahr ja nur großartig werden! :)

    Die Kormorane sind ein tolles Motiv. Die machen sich wirklich gut auf den Fotos.

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  4. Mal andere Wintereindrücke als ständig nur Nieselregen oder sollte man sich einfach nur mal aufraffen und trotzdem vor die Tür gehen? Sehr schöne Eindrücke!

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Impressionen von deinem Neujahrsspaziergang. Kormorane hab ich hier noch nie gesehen, dafür haben wir jede Menge Reihe die die Gewässer heimsuchen. Einer davon war sogar schon mal an unserm Teich und seitdem haben wir auch weniger Goldfische......

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. Da habt ihr ja ein Glück mit dem Wetter gehabt. Ich weiß gar nicht, wann hier zuletzt die Sonne schien.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita,
    den Spaziergang habe ich sehr genossen. Wunderbare Fotos hast du gemacht. Vielen Dank fürs Zeigen.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Ciao! Scopro ora il tuo blog e mi piace molto! Hai delle piante molto belle e ti seguirò con piacere :)

    Ti auguro un buon inizio anno!

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner Spaziergang, liebe Marita.
    Tolle Bilder hast du auch mitgebracht. Vor allem die Landschaftsaufnahmen gefallen mir.

    Bei uns am Fluss leben auch sehr viele Kormorane. Ich sehe ihnen gern zu, allerdings sind sie bei den Anglern sehr unbeliebt.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  10. Danke, liebe Marita für diesen bezaubernden Spaziergang. Ich liebe Schlösser und vor allem jegliches Gewässer. Eine sehr schöne Gegend ist das.
    Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Das wäre auf jeden Fall mal etwas für uns...wir sind immer auf der Suche nach neuen Radrouten. Zu Pfingsten radeln wir im Moment entlang der Weißen Elster, die u.a. durch Leipzig geht.
    Deine Naturaufnahmen sind sehr gelungen...das Birkenfoto mit Wasserblick ist einfach wunderschön. Wir waren zum Neujahr auch bei einem Schloss an der Saale/ Unstrut.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marita,
    das war ein wunderbarer Spaziergang, ich hätte glatt noch länger durchgehalten. Ganz großartige Fotos hast du eingestellt. Danke fürs Mitnehmen.
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  13. Die Birke und auch das Schloss am Wasser sind wirklich atemberaubend schöne Anblicke! Vielen lieben Dank für den herrlichen Spaziergang!
    Alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende!
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/a-new-life-bald-gehts-los-mit-der-neuen.html

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!