Freitag, 15. Januar 2016

Auf den zweiten Blick


Ach, wer kennt sie nicht… die Liebe auf den zweiten Blick ;-)… so verhält es sich jedenfalls mit den wunderschönen Schmetterlingsorchideen und mir.

  Jetzt ist wieder die Zeit, in der sie Hochkonjunktur haben – überall, ob im Gartencenter zu absoluten Tiefstpreisen oder beim Floristen, sind sie vertreten und werden an die Frau gebracht… und da kann ich!!! natürlich auch nicht widerstehen. ;-)

Zugegeben…meine Vorliebe für sie besteht noch nicht soooo sehr lange. 
Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich Fensterbänke dicht an dicht mit diversen Phalaenopsis dekoriert einfach nur grässlich fand. Die Vorzüge dieser Zimmerpflanzen habe ich zum damaligen Zeitpunkt noch gar nicht zu schätzen gewusst. 
 Miniorchidee passt perfekt in Schwimus silbernes Zuckertöpfchen

Nicht, dass ich jetzt meine KüchenFensterbank.. ich hab nur die eine im Wohnbereich…damit aufrüste...;-)

… sie stehen im Wohnzimmer und bilden mit ihren bezaubernden Blütenrispen den ihnen gebührenden Blickfang.

Und es sind wieder zweie - oft bin ich beim Kauf hin und her gerissen, welcher Blütenfarbe ich diesmal den Vorzug geben sollte und da ich mich nicht entscheiden konnte, durften beide mit.

Heute besuchte ich eine Freundin im Büro und sprach sie auf ihre schöne Orchi ein Geschenk an…sie mag sie nicht besonders erklärte sie mir, aber kam nicht umhin anzuerkennen, dass ihre Pflanze schon über drei Monate ausdauernd blüht.

Genau das liebe ich so an ihnen… abgesehen von ihren wunderschönen, filigranen und interessanten Blüten sind sie absolut pflegeleicht, stellen wenig Ansprüche an ihren Standort…okay die pralle Sonne mögen sie nicht, blühen unermüdlich, sind dabei so genügsam und benötigen kaum Wassergaben - sie nehmen es gar nicht mal übel, wenn man sie versehentlich vergisst...was bei mir durchaus vorkommen kann. ;-)

Ich bin nie der große Zimmerpflanzenfan gewesen und für blühende Topfpflanzen hab ich eh kein großes Faible… ich schätze meine kleinen, unverwüstlichen Sukkulenten oder Dickblattgewächse sehr und da kommen die Phalaenopsis mit ihrer Robustheit doch ganz nah heran...und die lange Blütezeit gibt es gratis. ;-)

Wenn Blüten und Stängel vertrocknen, ziehen sie auf die Fensterbank im kühleren Obergeschoss und oftmals erscheinen nach Monaten neue Blütenstiele - zwar nicht so üppig, aber immerhin vorzeigbar.
Außer ab und an einer sporadischen Wassergabe wollen sie bei mir keine zusätzliche Aufmerksamkeit in Form von Dünger oder neuer Erde, die ich ihnen im dritten Jahr dann doch gönnen würde.

Und sollte ein Exemplar nicht überleben weiß ich ja, im Gartencenter herrscht bald wieder Hochkonjunktur. 
Huuuch, das ist ja jetzt mein Plädoyer für diese schöne LazyPflanze geworden...und so finde ich sie auch... wunderbar lazy ;-) zu Hause oder im Büro.


Ein nettes Wochenende euch allen, ob mit oder ohne Schnee...
der Winter hat uns heute Morgen nur kurz gestreift - der weiße Zauber war nach zwei Stunden schon wieder Geschichte - am Sonntag sollen die Temperaturen erstmals auch tagsüber unter 0 bleiben...ich bin gespannt :-).


 

Kommentare:

  1. Du könntest Werbebotschafterin für die Phalaenopsis werden :-)
    Ich habe zumindest jetzt spontan Lust bekommen, mir nächste Woche ein Exemplar anzuschaffen.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Da unsere Fensterbänke zu schmal für Topfpflanzen sind, hab ich auch nicht viele. Doch dafür stehen ein paar Blumenbänke hier rum und rate mal mit was die "bestückt" sind?! :-) Im Moment blüht aber keine Einzige, aber vor unserm Urlaub möchte ich jetzt auch keine mehr kaufen. Zu meinem Geburtstag bekomme ich dieses Jahr leider auch keine geschenkt, denn den verbringen wir wieder mal auf hoher See :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. DA ging es mir genau so.... ich fand diese ORchideengeschenke einfach nur Verlegenheitsgeschenke, und irgendwie altmodisch. Bis ich auf einer kleinen Orchideenausstellung war, bei der die Züchter ihre Schätze sogar zum Verkauf angeboten hatten. Es gab Vorträge über die Umkompliziertheit dieser Schönheiten und dann war es auch um mich geschehen. Es musste eine mit und die ist bis heute noch schön, nach 5 oder 6 Jahren. Mir gefällt deine oberste Weiße ganz besonders....:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir hat es Jahre gedauert, bis ich mir endlich eine Phalaenopsis gekauft habe. Doch sie hat mich überzeugt. Meine beiden Exemplare erfreuen mich schon seit langer Zeit mit immer neuen Blüten. Für mehr ist leider auch kein Platz. Deine hast du sehr dekorativ "herausgeputzt" ;-))).
    Ein schönes Wochenende und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir selber auch noch nie Orchideen gekauft und im letzten Jahr zum ersten Mal 2 Pflanzen geschenkt bekommen. Sie blühen jetzt zum zweiten Mal und ich war schon erstaunt, da ich sonst eigentlich kein Glück mit blühenden Zimmerpflanzen habe. Aber wenn man jetzt einmal auf den Geschmack gekommen ist, werden es sicher mit der Zeit ein paar mehr werden, kann ich mir gut vorstellen.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita,
    so ging mir das auch mit den Phalaenopsis. Ich mochte sie nicht und dachte, sie wären furchtbar empfindlich. Meine älteste habe ich nun schon 10 Jahre und sie blüht jedes Jahr. Sie blühen ja netterweise auch mitten im Winter, wenn man es richtig gebrauchen kann.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Foto Nr. 4, liebe Marita, ist mein heutiger absoluter Favorit!
    Sie sind pflegeleicht und sehr fotogen! Bei mir fühlen sie sich nicht wohl, verabschieden sich bald. Früher lag es am Schwingflügel, an der Zugluft und später... Wahrscheinlich habe ich sie totgegossen. Bei meiner Tochter gedeihen sie, bei ihrer Schwiegermutter auch. Aber ich muß ja nicht alles haben. Habe im Moment alle Hände voll zu tun mit meinen Lenzrosen.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag sie auch und auch erst seit wenigen Jahren. Früher fand ich sie gräßlich und fand auch, das sind Pflanzen für alte Leute. :))) Jetzt hab ich das Alter und finde sie schön. :)))

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marita,
    du hast ganz phantastische Fotos eingestellt. Trotzdem gehören diese Pflanzen nicht gerade zu meinen Lieblingen. Ich habe von meiner Mutter und auch Schwiegermutter einige Exemplare geschenkt bekommen und bis auf das Letzte sind sie immer eingegagen. Trotz all meiner Bemühungen! Jetzt steht hier seit bestimmt zwei Jahren das letzte Exemplar. Es lebt, aber geblüht hat es noch nicht wieder...Vielleicht muß ich NOCH älter werden, momentan vermehrt meine Mutter ihre Orchideen und hat alle Fensterbänke zugestellt.
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marita,
    mir gefallen Orchideen sehr, aber leider habe ich kein Händchen dafür. Sie kommen bei mir nie ein zweites mal zur Blüte, leider.
    Ganz liebe Sonntagsgrüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marita,

    zunächst mal vielen Dank für deine lieben Zeilen zu meiner Aktion A New Life - inzwischen ist sie angelaufen ... und zwar "sowas von"! ;o))
    Bei Orchideen bin ich auch zwiegespalten. Ich hatte schon welche, weiß und zartlila, beide Geschenke, die eine blühte sogar ein zweites Mal, bevor sie dann allerdings einging, und diese Blühfreude und Dauer haben mich auch beeindruckt. Und die Blüten sind zauberhafte Geschöpfe. Aber das "Massenpflanzige" (eben diese regelrechten Schwemmen in den Gartenmärkten) schreckt mich eher ab...

    Herzliche Rostrosengrüße und alles Liebe,
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/a-new-life-1-ich-habe-genug.html

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marita,
    meine allerbesten Grüße für Dich zum Neuen Jahr!
    Ich mag Orchideen auch sehr gerne.
    Leider sind die meisten Sorten außer der Phalenopsis mit Zimmerklima nicht so zufrieden...
    Aber verglichen mit einem Blumenstrauß halten sie doch in jedem Fall länger!

    Viele liebe Rosengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marita
    Wow.... so schön! Die Orchideen sind ein Gedicht!
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!