Freitag, 30. Oktober 2015

Oktoberfarben


Die letzten Tage zeigt sich hier der Oktober von seiner goldigsten ;-) Seite – herrliches Sonnenwetter bringt die Herbstfarben so richtig zum Leuchten.

Flammenrot gibt Acer palm. Atropurpureum seinen feurigen Abschied. Er ist wirklich keine Schönheit und hat schon einige Zweige der Verticilliumwelke geopfert. Trotz seines denkbar schlechtesten Standorts legt er jedes Jahr sein prächtiges Herbstkleid an und leuchtet was das Zeug hält. :-))
   
Acer palm. Dissectrum Garnet kommt dunkler daher

im Sonnenlicht strahlt er dann traumhaft leuchtend Orange

Gästehaus ;-))

Kletterhortensie und Iris bar. mischen beim Farbenspiel mit

Corylopsis pauci.

Goldgelbe Praying Hands

Luna Moth macht einen leicht verwaschenen Eindruck - trotzdem schön

Hostawalk vorne Regal Splendor - die Blätter sind nun vermatscht und wandern in die Tonne

Orange Marmelade Anfang der Woche

Prunus Kojou-no-mai - dieses Jahr eingezogen - mit versprochener Couleur. Er hat im Sommer schon gelitten und ich hatte schon arge Befürchtung, dass die unbeblätterten Äste vertrocknet sind, aber...darunter ist es grün, freu.

Euonymus alantus hat bereits alle Blätter abgelegt

Bergenien gefallen das ganze Jahr

Laub der Ballonblume (Platycodon) immer wieder sehenswert

und natürlich der Wilde Wein, wobei seine Blätter nun fast komplett am Boden liegen.

Genug geblättert ;-)...von Goldgelb über
leuchtend Orange bis Flammenrot...der Herbst hat eindrucksvolle Impressionen auch im eigenen wenn auch kleinen Garten zu bieten.

Ein wunderbar entspanntes Wochenende wünsch ich euch - hier sind die Wetteraussichten so was von traumhaft...genial. :-))

Kommentare:

  1. Und wir sitzen schon seit Dienstag im Nebel fest! Da kommen die schönen Farben leider gar nicht mehr zum leuchten.
    Meinen ersten roten Ahorn hab ich auch durch diesen Pilz verloren, dem trauere ich heute noch nach. Dem Baum, nicht dem Pilz! :-) Der Ersatz, ein Malus royalty hat schon alle Blätter verloren, ebenso wie die Zaubernuss. Aber letztendlich rieselt nun das Laub an allen Ecken und Enden zu Boden, wie schade.......

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Marita, der Herbst treibt es ganz schön bunt. Ich weiß gar nicht, weshalb ich mich so lange gegen ihn gesträubt habe. Die Jap. Ahorne sind schon das ganze Jahr über toll. Ich hatte einige, die sich jedoch nach und nach verabschiedet haben, mit Ausnahme von dem im Vorgarten, der schon eine beachtliche Größe erreicht hat. Im Moment muss ich jeden Tag Laub kehren. Ab Montag beginne ich mit dem Rückschnitt der Stauden. Ich glaube, es wird höchste Zeit. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  3. Dein Acer hat ja traumhaft schönes Laub. Und der Wein auch. Ich finde, diese Farben muss man richtig genießen. Es kommt dann ja lange nichts mehr.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich ein wundervolles Farbenspiel, liebe Marita. Tolle Fotos.
    Ein schönes Wochenende und viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Eine wundervolle Farbenpracht zeigt sich in deinem Garten. Bei uns ist das Wetter auch traumhaft schön zur Zeit - ein richtig goldener Herbst ☺!
    Ich wünsche dir ein schönes Herbstwochenende,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hast du es gut - bei uns ist fast alles unten. Die Kletterhortensie ist immer mein Favorit, sie hat so ein unglaubliches Gelb.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Die Bäume haben jetzt wunderschöne Farben. Mir gefällt am besten das glutrote Laub des Schlitz-Ahornbaumes. Ich staune immer wieder, wie schön die bunten Blätter der Bäume und Sträucher leuchten. Schade, dass dies alles bald vorbei ist.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. liebe Marita,
    du hast so wundervolle Farben des Herbstes eingefangen -
    den Fächerahorn haben wir auch - es ist wirklich herrlich ihn anzusehen -
    euer Gästehaus so versteckt sieht schön aus - wird sicher gerne angenommen -
    ja Luna hat echt keine Angst vor knallenden Ballons - sie hat total Spaß damit -

    ich wünsche dir ein schönes Wochenende - herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Der Link geht jetzt. :)

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  10. Herrliche Herbstimpressionen. Auch kleinere Gärten haben da einiges an Farbenspiel zu bieten! In meinem Garten liegt jetzt so ziemlich das gesamte Laub am Boden und ich bin nur noch mit dem Rasenharken beschäftigt.
    LG kathinka

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!