Freitag, 4. September 2015

Wunderschönes Dresden - Teil 2



Und weiter geht's mit der Städtetour, wenn ihr mögt ;-) 
Am Zwingerteich entlang

Richtung Wallpavillon gelangten wir auf die Dächer der Galerien und hatten einen wunderbaren Ausblick auf die gesamte Anlage des Zwingers.
Ein super Tipp - der tolle Blick vermittelte die gigantische Größe des einzigartigen barocken Kunstwerks.
Man kann sich vorstellen, welch rauschende Feste August der Starke hier mit seinen Gästen feierte.


Kronentor

aus anderer Perspektive

Glockenspiel aus Meißner Porzellan

Glockenspielpavillon

Über die Augustusbrücke ging es mit dem Doppeldecker in die Neustadt

zur Kunsthofpassage - zwischen Alaun- und Görlitzerstraße gelegen - mit originell gestalteten Höfen, urigen Geschäften, Kunsthandwerk, tollen Fassaden und gemütlichen Lokalen.

Mittagsimbiss

Barockpalais im Großen Garten - der grünen Lunge der Dresdner

Der Dahliengarten war ebenfalls ein Insidertipp - leider blühten erst vereinzelt einige Sorten

Eine kleine Strecke mit der Parkeisenbahn durch den Großen Garten war Pflicht - das Besondere daran: der Fahrbetrieb wird von Kindern und Jugendlichen in ihrer Freizeit geleistet.
 
Ein Haltepunkt war u.a. die Gläserne Manufaktur VW, dort wird der Phaeton gebaut.

Dresdens schönste Brücke - Blaues Wunder - verbindet die Stadtteile Blasewitz und Loschwitz, von dort hat man einen schönen Ausblick ins Elbtal.

In unmittelbarer Nähe der Brücke befindet sich die Talstation der Historischen Schwebebahn - von dort ging es hinauf in die Loschwitzer Höhen.


Der Blick von oben

und schaut mal weiter rechts - die Elbschlösser Albrechtsberg, Lingnerschloss und Schloss Eckberg

Zurück in der Altstadt - eine Führung mit dem Audioguide durch die Festung Dresden ist sehr interessant und empfehlenswert und wohltuend kühl bei Temperaturen knapp um die 30 Grad ;-)

und natürlich durfte der obligatorische Broiler auch nicht fehlen. ;-))

Nun sind wir am Ende...
sicherlich war ich nicht zum letzten Mal dort... es gibt noch so viel zu sehen und in der weiteren Umgebung das Elbsandsteingebirge, Schloß Moritzburg etc. 
Vielleicht seid ihr auch schon bald auf DresdenTour. 

Bis demnächst.

Kommentare:

  1. Dresden sollte man tatsächlich öfter besuchen, denn ich hab jetzt bei dir Ecken entdeckt die ich noch gar nie gesehen habe. Allerdings war ich zweimal mehr oder weniger nur auf der Durchreise, nur einmal war ich ein paar Tage dort. Allerdings lagen da noch die Fragmente der Frauenkirche rum, daran sieht man dass das schon ein paar Jährchen her ist :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita, diese Stadt ist ja der Wahnsinn, toll von Dir erzählt und fotografiert, sehr beeindruckend, danke fürs Zeigen. Ich glaube, da muß man unbedingt mal gewesen sein.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank...ein bisserl gebe ich weiter an meinen GG ;-), er hat auch einen Teil der Bilder geknipst.
      LG Marita

      Löschen
  3. Liebe Marita,
    da könnt ihr euch ja noch auf was Schönes freuen, wenn ihr erst mal das Gartenhäus´chen aufgebaut habt - und die schönen sonnigen Herbsttage noch darin genießen -

    in Dresden war ich noch nie - hab so viel von dieser tollen Stadt gehört - wie eure Fotos zeigen ist es eine Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten - vielleicht gehen unsere Pläne mal in diese Richtung - unser Urlaub vor Jahren in Thüringen war auf jeden Fall wunderschön -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Dresden ist unbedingt eine Reise wert. Das sehe ich nun, dank deines tollen Berichtes und der schönen Bilder. Vielen Dank fürs Mitnehmen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Auch hier kam mir vieles bekannt vor. Vielleicht komme ich ja irgendwann mal wieder hin. Lohnen tut es sich auf jeden Fall. Danke für die Fotos.

    Schönes Wochenende
    Margrit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margit. Ja Dresden ist toll wir waren auch schon vor 2 Jahren da. Hat uns genauso gefallen wie dir.Schöne Fotos hast du gemacht. Wünsche dir eine schöne Woche und sende dir liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita
    Soooo schön! Da kommt so richtig Urlaubsstimmung. Dresden kenne ich überhaupt nicht. Danke, dass Du uns mitgenommen hast.
    Einen glücklichen Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!