Mittwoch, 3. Juni 2015

Garten der...

…Hochschule Osnabrück

Vor zwei Jahren stand Ende Mai für die Staudenfreunde ein Besuch des Gartens der Hochschule Osnabrück - dort befindet sich auch die Fakultät für Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur - auf dem Programm. Ich war sehr gespannt auf den Park und total begeistert, was sich dort an altem Baumbestand, wunderbaren - teilweise blühenden Gehölzen, Stauden, Farnen und Zwiebelblühern präsentierte. Ein wahrer Genuss durch diesen Garten zu wandern.
 
Seht selbst - die Bilder sprechen für sich!!!
Blühende Rhodos beeindrucken durch Größe und Farbenpracht
 






Diese grüne Oase gefiel mir sehr



Stuhlgruppen - ein absoluter Hingucker
  
auch die blühende Glyzinie an der Pergola

Allium - leider weiß ich die Sorte nicht mehr



späte Tulpen





Und auf dieser Bank den Garten noch einmal atmen, erleben, genießen...

Bis dahin - eine gute Zeit 
und entspannte Gartentage!


Kommentare:

  1. Das ist eine ganz tolle Anlage - ich bin begeistert. Sie erinnert mich an den Hermannshof in Weinheim.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marita, ich wußte gar nicht, daß man in Osnabrück Agrarwissenschaften studieren kann. Mein Bruder mußte dafür nach Bonn. So ändern sich die Zeiten. Also, ich habe mir jedes einzelne Bild vergrößert, weil ich die Glyzinie suchte. Ich dachte dabei an Lila und nicht an Weiß. Ein toller Garten. Danke fürs Zeigen. Da sollte ich auch mal hinfahren. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr üppiger Garten - sieht toll aus. Bei mir wird es wohl noch ein Zeiterl dauern bis alles so richtig eingewachsen ist. Die Funkien passen in diesem Garten auch wunderbar. Hier hätten sie aufgrund der Schnecken wohl wenig Chancen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schöner Garten. Im August bin ich für einige Tage in Osnabrück und überlege, was ich dort unternehmen könnte. Jetzt habe ich gleich ein Ziel. Ich liebe es, einen so prächtig bepflanzten Garten zu erforschen.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!