Samstag, 9. Mai 2015

Kleine Blüten ganz groß



Im Moment geht es wirklich Schlag auf Schlag mit der Blütenpracht – ist man morgens durch den Garten gewandert entdeckt man am Abend schon wieder neue offene Blüten. 

Cornus kousa ist in diesem Jahr ein wahrer Blütentraum. Er steht schon seit Jahren im Halbschatten in einem trockenen Beet und hat meine Geduld ganz schön strapaziert, die ersten Jahre wollte er absolut nicht, nur hier und da vereinzelt mal eine Blüte.

Noch mal Tulipa Bronze Charme jetzt in charmantem Bronze;-)

Wildtulpe Lilac Wonder, von drei blühenden Töpfchen im letzten Jahr gesetzt ist nur eines wieder erschienen.

  Cornus alba sibirica

Von den Tulpen brauch ich unbedingt noch mehr ;-))

Sambucus niger Black Tower – hier die Blüte von letzter Woche – ist noch ein Baby

Rotlaubiger Günsel gefällt mir im Frühling – im Sommer nicht mehr so sehr, er neigt dann zu Mehltau

Iris nana - die Tulpen sind mittlerweile verblüht

Epimedium Lilacfee - ich liebe es

  
Tiarella
  
Alpina Tage Lundell und Albina Plena läuten alljährlich die Clematisblüte ein – dieses Mal am 28.April, wobei Tage die Regentschaft eindeutig entschieden hat, ich befürchtete schon, Albina hätte sich nun endgültig verabschiedet.

  Anemone sylv. im lichten Schatten

Habt ihr an diesem Wochenende Zeit für die bundesweite Aktion 
Ein Formular könnt ihr beim Nabu runterladen - es ist wirklich interessant zu beobachten, welche Singvögel durch den Garten flattern.

Ein entspanntes WE, einen schönen möglichst sonnigen :-) Muttertag und viel Freude bei allem was ihr unternehmt.

 

Kommentare:

  1. Irgednwei werde ich das Gefühl nicht los dass wir Seelenverwandte sind1 Bis auf den Cornus kousa hab ich nämlich die identisch gleichen Pflanzen im Garten stehen, sogar zwei gleiche Sträucher kann ich vorweisen: Den Sambucus black Tower und den Cornus alba sibirica! Nur die Vögel krieg ich nie vor die Linse, die machen sich wegen der vielen Katzen die hier rumstromern leider rar.
    Schönes Wochenende

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lis, das freut mich sehr!!!:-)) Mehr Geduld hat mein GG, die Vogel- und Tierbilder stammen größtenteils von ihm und auch sonst der ein oder andere Gartenblick. Hier stromern zwischenzeitlich wieder mehr Samtpfoten von Nachbars durch die Beete, vielleicht klappt es deshalb bei uns nicht so gut mit dem Brüten des Flattervolks.
      LG und einen schöne Tag wünscht dir Marita

      Löschen
  2. Guten Morgen!
    Unser Cornus hat leider das Zeitliche gesegnet :( dafür blüht deiner umso schöner.Tolles Foto.
    Ein lila Epimedium hab ich auch noch nie gesehen, wäre viell. auch besser gewesen hier nicht hinzuschaun ;). Meine Willhabenliste wird immer länger und länger.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes, möglichst sonniges WE.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja unglaublich!!! Dein Prachtgarten ist ein Hort an seltenen Schönheiten!!! Ich bin absolut begeistert. Den schwarzen Sambucus habe ich endlich in diesem Jahr auch angesiedelt. Und ich habe so einiges auf meine Liste gesetzt, was ich hier so gesehen habe. Traumhaft, danke und eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    mir geht es genauso. Ich wandere auch ständig an den Beeten vorbei und freue mich über jede neue Blüte. Der Mai gehört absolut zu den schönsten Gartenmonaten. Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Wie kommt das denn, liebe Marita, daß Dein Cornus kousa schon blüht und der meine noch lange nicht? Ich habe ihn vorgestern noch einmal gründlich gegossen, um ihm auf die Sprünge zu helfen. Die beiden unterscheiden sich wahrscheinlich bei ihrem Namen an dritter Stelle. Meiner hat so viereckige Blüten. Auch Deine A. sylvestris hat sooo viele schöne Blüten (meine bis jetzt 2 und 1 Knospe). Von meinen vier Clem. alpina macht mir in diesem Jahr eigentlich nur eine Freude.Einfach zauberhaft das Epimedium Lilacfee! Das hätte ich auch gerne - aber wohin pflanzen? Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith, keine Sorge - ich habe zwei weitere Cornusse(-nüsse?);-) - Milkey Way und China Girl - die sind immer später dran. Da werden wir uns noch in Geduld üben müssen. :-) LG Marita

      Löschen
  6. Ich bin ganz neidisch auf Deinen schönen Zaun. Den würde ich glatt gegen meine Buchenhecke eintauschen. LG
    http://pillepalles-byhage.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marita. Viele schöne Stauden hast du in deinem Garten alles blüht so wunderbar.
    Einfach schön anzusehen. Wunderschön ist der Mai, wenn alles so schön blüht.
    Angenehme neue Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!