Montag, 9. März 2015

Gartenspaziergang/Teil 2...

...und vom Sommer träumen
Am Wochenende hielt der Frühling mit traumhaften Temperaturen Einzug und rundum freute sich alles auf die beginnende Gartensaison - Meisen inspizierten die Nistkästen, Bienen und Hummeln waren fleißig auf den Krokussen unterwegs, Zitronenfalter und Kleiner Fuchs wurden auch schon gesichtet und jedermann wuselte emsig in Rabatten, säuberte die abgedeckte Topfparade und die Spuren des Winters wurden hinausgefegt.;-))

So weckt der weitere Spaziergang durch das Gartenparadies Imig noch mehr die Vorfreude auf Sommer - alles wogt in neuer Blütenpracht, der Höhepunkt im Gartenjahr ist gekommen, die Königin der Blumen öffnet ihre Blüten in verschwenderischer Fülle und mit betörendem Duft. 
Es war ein sonniger Tag im Juni als wir den Garten Imig besuchten...
Wieder empfing uns der einladende Eingang und lässt ein 
überbordend-farbenprächtiges Paradies erahnen.

 
 

Die Idee mit den alten Riegelpfählen finde ich wunderbar - als Strukturgeber oder auch als Stützen für Rosenstämmchen etc. - in meinem Gärtchen teilweise umgesetzt.;-))
 Mit diesen Eindrücken verabschiede ich mich aus dem wunderbaren Garten Imig und wer zur Ballzeit durch den Garten spazieren möchte schaut nochmal Hier

Einen guten Start in eine frühlingshafte Woche!!! :-))
 

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich ein ganz bezaubernder Garten! schade dass er so weit weg ist, so werde ich ihn wohl kaum mal besichtigen können

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Gartenimpressionen! Die machen ja wirklich Lust auf Sommer. Da sieht es in meinem Garten noch eher trostlos aus. Aber so ein Garten, wie du ihn vorstellst, könnte mir auch gefallen.
    Viele liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Eindrücke. Der Garten ist wirklich toll, ich liebe diese Üppigkeit.

    Sigrun

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!