Samstag, 20. September 2014

GartenKunst/Teil 2

Der Maxipark ist für mich immer wieder interessant. Mal  geht’s zur netten Gartenveranstaltung oder man traf dort auf viele „Alltagsmenschen“  oder konnte den richtigen Rosenschnitt erlernen…..und trotzdem hab ichs mit dem Schnitt nicht so ;-) und seit längerem möchte ich schon die Oudolf Beete sehen. Aber auch sonst hat der Park üppige und sehr schön bepflanzte Beete, den großen See, Wasserspiele und für meine Kids früher sowie auch heute tolle Spielgelegenheiten zu bieten und vor der Zechenkulisse durch die bunten Gärten über Haldengelände zu laufen hat schon einen ganz besonderen nostalgischen Reiz.

Eingangsbereich mit Werkstatthalle 

Ehemalige Waschkaue der Zeche



Wasserspiele

Uferbepflanzung der Seeterrassen
 
Alltagsmenschen und Elefantenparade

Blühendes aus dem Fuchsiengarten
 
.....und zum Schluss der weithin sichtbare Glaselefant leider nur das Hinterteil - das Wahrzeichen der Stadt Hamm - aus der ehemaligen Kohlenwäsche der Zeche entstanden.

Vielleicht sehen wir uns dort zum 
Herbstleuchten wieder!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen netten Kommentar genommen hast!!!